06.06.2017

Landwirtschaft präsentiert sich auf dem Hessentag
Getreide, Blühstreifen und Schweinemobil zentrale Themen

Auf dem diesjährigen Hessentag, der vom 9. bis 18. Juni in Rüsselsheim stattfindet, werden der Hessische Bauernverband und der Regionalbauernverband Starkenburg im Rahmen der Sonderschau „Der Natur auf der Spur“ die vielfältigen Leistungen der Landwirtschaft präsentieren. Die Sonderschau befindet sich im Ausstellungsbereich Mainvorland (Shuttle-Bus-Haltestelle Bahnhof und Hessentagstraße Ost). Kinder und Erwachsene erfahren viel Wissenswertes rund ums Getreide. Weizen- und Roggenkörner können gemahlen werden. Des Weiteren wird die Initiative „Bienenfreundliches Hessen“ vorgestellt, gemeinsam getragen vom Hessischen Landwirtschaftsministerium, dem Landesverband Hessischer Imker und dem Hessischen Bauernverband. Ab Montag ist das Schweinemobil vor Ort. Dort können sich die Besucherinnen und Besucher über die moderne Schweinehaltung informieren und sich davon überzeugen, dass sich die Tiere in dem realitätsgetreu nachgebauten Stall wohlfühlen. Im Gemeinschaftszelt der Marketinggesellschaft „Gutes aus Hessen“ sind, wie in den Vorjahren, neben dem Bauernverband auch die Landesvereinigung Milch Hessen und die LBH Steuerberatungsgesellschaft mbH aktiv.