12.03.2020

DBV-Milchpräsident Karsten Schmal zu Aldi-Abschlüssen
Mehrerlös muss bei den Bauern ankommen

Karsten Schmal: "Der Abschluss von Aldi ist ein erster wichtiger Schritt für uns Milchbauern. Die anderen Unternehmen müssen jetzt diesem Beispiel folgen. Diese Richtung muss auch für alle anderen Milchprodukte gelten. Da nur etwa 10 Prozent der deutschen Rohmilch zu Trinkmilch verarbeitet werden, sind auch Käse, Quark, Joghurt, Sahne und... [mehr...]
11.03.2020

Spitzentreffen zwischen DBV und ALDI Nord
Bauernverband fordert mehr Entgegenkommen des Lebensmitteleinzelhandels

Vor dem Hintergrund der aktuell angespannten Lage in der Landwirtschaft und einigen Irritationen zwischen Bauern und dem Lebensmittelhändler ALDI Nord konnte kurzfristig ein Treffen zwischen dem Gesamtverantwortlichen des Verwaltungsrats der Unternehmensgruppe Aldi Nord, Torsten Hufnagel, und Jürgen Schwall, Leiter des internationalen Einkaufs von Aldi Nord, sowie dem DBV-Präsidenten Joachim Rukwied und dem DBV-Milchbauernpräsidenten Karsten Schmal in Berlin organisiert werden. [mehr...]
06.03.2020

Milchpreisverhandlungen mit Aldi in der Kritik
Schmal: Deshalb brauchen wir die UTP-Richtlinie!

temp Image
Eine Berichterstattung der Lebensmittelzeitung „Aldi setzt Molkereien unter Druck“ vom 6. März mit einer Ankündigung des Discounters ALDI, Preise für Milchwaren für ALDI Nord und Süd durch die Konzentration der Nachfrage senken zu wollen, sorgt für erheblichen Unmut im Berufsstand. [mehr...]
04.03.2020

Geplante Bauerndemonstration am 5. März 2020 abgesagt

„Leider können wir als Veranstalter keine Verantwortung für die hohe Gefahr übernehmen, die das Coronavirus mit sich bringt.“ Mit diesen Worten begründen Land schafft Verbindung Hessen und Hessischer Bauernverband die Absage der für Donnerstag, den 5. März 2020, in Wiesbaden geplanten Demonstration. [mehr...]
28.02.2020

Virtual Reality und Bauernhof als Klassenzimmer
Hessischer Bauernverband auf der HeLa in Alsfeld

temp Image
Der Hessische Bauernverband (HBV) erweitert seinen Messeauftritt auf der Hessischen Landwirtschaftsmesse HeLa am kommenden Wochenende in Alsfeld um eine Virtual Reality (VR)-Vorführung. Das in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftlichen Rentenbank verwirklichte Projekt ermöglicht den Besuchern einen hochrealistischen 360°-Einblick in Grünfutterernte, Kuhstall, Schweinestall und mehr. [mehr...]
27.02.2020

„Redet mit uns, nicht über uns!“
HBV-Präsident Schmal beim Politischen Aschermittwoch in Frankfurt am Main

temp Image
Der Präsident des Hessischen Bauernverbandes, Karsten Schmal, hat beim Politischen Aschermittwoch der CDU Frankfurt am 26. Februar in Frankfurt-Harheim eine Rede gehalten, die beim Publikum sehr gut ankam und mit viel Beifall bedacht wurde. [mehr...]
20.02.2020

„Weidetierprämie kann Wolfsbejagung nicht ersetzen“

temp Image
Der Präsident des Hessischen Bauernverbandes (HBV), Karsten Schmal, erkennt die von Hessens Landwirtschaftsministerin Priska Hinz am Mittwoch verkündete Weidetierprämie für Schaf- und Ziegenhalter an, weist aber gleichzeitig darauf hin, dass diese Förderung den dringend benötigten Schutz der Weidetiere durch eine wirksame Wolfsbejagung nicht ersetzen kann. [mehr...]
12.02.2020

Hessischer Bauernverband warnt vor zu großer Ausweitung des Ökolandbaus

Der Staat dürfe nicht zu massiv in die Märkte eingreifen, sagte Generalsekretär Peter Voss-Fels der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden. Wenn etwa Produkte von Biobauern zu stark unterstützt und die Produktion hochgefahren würden, bestehe die Gefahr, dass das Angebot zu groß werde und dadurch die Erzeugerpreise sinken. Diese Entwicklung zeige sich bereits bei der Öko-Milch, erklärte Voss-Fels. Die Biobauern erzielten derzeit nicht mehr die Preise, die sie benötigten, um die Kosten für den höheren Standard zu decken. Die Verbraucher stimmten immer an der Kasse ab, mahnte der Generalsekretär. Deshalb sollte nicht von außen in das Marktgeschehen eingegriffen werden. [mehr...]
10.02.2020

Intensiver Austausch mit Vorstandsmitgliedern
HBV-Bezirksversammlungen Süd, Mitte und Nord gut besucht

temp Image
Auf den drei Bezirksversammlungen des Hessischen Bauernverbandes (HBV) in Gernsheim, Hüttenberg und Gudensberg stand die weitere Verschärfung der Düngeverordnung im Mittelpunkt der Diskussionen. Die Vorstandsmitglieder der Kreis- und Regionalbauernverbände wurden umfassend über aktuelle agrar- und verbandspolitische Themen informiert und nutzten die Gelegenheit zum Austausch mit dem HBV-Vorstand. [mehr...]
04.02.2020

Tag des offenen Hofes 2020
„Gute Gelegenheit zum Verbraucherdialog“

temp Image
„Insektenschutz, Klimaschutz und Gewässerschutz haben in unseren Betrieben einen hohen Stellenwert. Beim Pflanzenschutz, bei der Düngung und in der Tierhaltung wurde in den letzten Jahren vieles verbessert. Tage des offenen Hofes bieten eine gute Gelegenheit, diese und andere Botschaften im Dialog mit den Verbrauchern zu transportieren.“ Mit diesen Worten ruft der Präsident des Hessischen Bauernverbandes, Karsten Schmal, die hessischen Bauernfamilien dazu auf, sich an der bundesweiten Aktion „Tag des offenen Hofes“ am Wochenende des 13./14. Juni 2020 zu beteiligen. Auch an den Wochenenden danach bis in den Herbst hinein sind Hoftage erwünscht. Initiatoren sind der Deutsche Bauernverband, der Deutsche Landfrauenverband und der Bund der Deutschen Landjugend mit ihren Landes- und Kreisverbänden. Interessierte Betriebe werden gebeten, sich spätestens bis Ende März 2020 bei ihren Kreis- oder Regionalbauernverbänden anzumelden. [mehr...]