19.01.2021

Aktionsideen für drinnen und draußen
Landwirtschaft und Natur spielerisch erleben

In Zeiten des Lockdowns gibt es kaum Freizeitangebote. Neben den Erwachsenen leiden vor allem Kinder darunter. Für sie hat das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) jetzt neue Aktionsideen entwickelt. Es handelt sich um 15 Spiele, Geschichten und Bastelideen für Kinder vom Vorschulalter bis zum 10. Lebensjahr.

Winter-Büffet für Vögel, Bau einer Vogelscheuche, Farm-Alarm-Kinderspiel bis hin zum Kartoffel-Labyrinth, sind nur einige Beispiele von Experimenten und Spielen rund um Garten, Natur und Landwirtschaft. Alle Spielanleitungen und Ideen können unter
www.landwirtschaft.de/aktionsideen kostenlos heruntergeladen und ausgedruckt werden. Neben den Angeboten für die Winterzeit gibt es dort 30 weitere Anregungen auch für Kinder und Jugendliche ab dem 5. Schuljahr.

Virtueller Wissenshof liefert wertvolle Unterrichtmaterialien

Für Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler gleichermaßen interessant ist der virtuelle Wissenshof des gemeinnützigen Vereins information.medien.agrar (i.m.a e. V.). Wie entsteht Milch, wie funktioniert der Nährstoffkreislauf auf dem Acker und was verrät die Lebensmittel-Verpackung? Das sind einige Fragen, die im Rahmen der diesjährigen digitalen Internationalen Grünen Woche 2021 beantwortet werden.

Unter
www.igw-schuelerprogramm.de bietet der i.m.a e. V. mehr als 170 Unterrichtsbausteine und zahlreiche interaktive Übungen, die mit den Lehrplänen von Grund- und weiterführenden Schulen korrespondieren. Es gibt viele Themen, die in fast allen Schulfächern vom Deutsch-, Mathematik-, Biologie- oder Physikunterricht bis zur Wirtschaftslehre behandelt werden können.
 
Foto: shironosov via Getty Images