Familienbetrieb Hartmann

Herzlich Willkommen auf dem Familienbetrieb Hartmann
Auf unserem Betrieb halten wir 85 Milchkühe mit weiblicher Nachzucht. Unsere Kühe leben in einem großen Liegeboxenlaufstall, den wir 2008 erweitert haben, um den Tieren noch mehr Platz zu gewähren. Im Boxenlaufstall können sie sich frei zwischen den verschiedenen Bereichen bewegen (Fressen, Schlafen, Trinken, etc.). Außerdem halten wir einige Muttersauen sowie deren Nachzucht auf unserem Betrieb.
 
Uns ist es wichtig, dass sich unsere Tiere wohlfühlen!
 
Nur Tiere, die sich wohlfühlen, können eine gute Leistung erbringen und die gute Leistung sichert die wirtschaftliche Existenz unseres Betriebes.
 
 
Milchviehhaltung
In den weich eingestreuten Liegeboxen könne sich einige Kühe zum Schlafen und Wiederkauen ablegen während andere sich am gut gefüllten Futtertisch (links) bedienen. Eine abgestimmte Rationszusammensetzung sorgt für eine optimale Versorung der Kuh. Das Futter für die Tiere erzeugen wir fast ausschließlich auf unseren eigenen Flächen rund um den Hof und bringen dort im Sinne der Kreislaufwirtschaft auch die Gülle und den Mist der Tiere wieder aus.
 
Zweimal täglich werden die milchgebenden Kühe im Melkstand gemolken.

Schweinehaltung
Weiterhin leben bei uns 35 Mutterschweine mit ihren Ferkeln. Wir sind der Erzeugergemeinschaft LandPrimus (Tegut..., kff) angeschlossen.
LandPrimus steht für:
  • Produkte aus der heimischen Region
  • Artgerechte Tierhaltung
  • Qualitätsfleisch
  • Fütterung ohne Gentechnik


 
Kindergärten und Schulen
Kindergärten und Schulen erhalten bei uns die Möglichkeit, den Betrieb zu besuchen und einen Einblick in die Landwirtschaft zu erhalten. So können die Kinder spielerisch lernen wie Landwirtschaft heutzutage aussieht.
 
 
 
Weitere Impressionen
 

Wenn Sie noch mehr über unseren Betrieb wissen wollen oder zum Beispiel mit Ihrer Schulklasse den Betrieb besuchen möchten, wenden Sie sich gerne an uns.
 
Familie Christian Hartmann
 
Brunnenstraße 5
36145 Hofbieber
 
Handy 0173 319 47 91
Email ChristianErich@web.de
 
 
Das Projekt wurde mit freundlicher Unterstützung der Landwirtschaftlichen Rentenbank realisiert.
Sollten Sie Fragen, Kritik oder Anregungen zum Projekt haben wenden Sie sich gerne an den Hessischen Bauernverband: Stallfenster(a)web.de