22.06.2018

Deutscher Bauerntag 2018 in Wiesbaden
Präsident Karsten Schmal Kandidat für die Wahl zum DBV-Vizepräsidenten

„Zukunft wächst auf dem Land“ – so lautet das Motto des diesjährigen Deutschen Bauerntages, der am 27. und 28. Juni in Wiesbaden stattfindet. Schwerpunktthemen sind die Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik, die Diskussion um die landwirtschaftliche Nutztierhaltung und das Risikomanagement in der Landwirtschaft vor dem Hintergrund der Auswirkungen des Klimawandels. Neben Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner wird auch Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier zu den rund 650 Delegierten, darunter 33 aus Hessen, sprechen. In einer Wiesbadener Erklärung werden Kernforderungen zum EU-Finanzrahmen und zur Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020 formuliert. Eine wichtige Personalentscheidung ist die Wahl eines Nachfolgers für den scheidenden Vizepräsidenten des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Werner Hilse. Das DBV-Präsidium wird der Mitgliederversammlung den Präsidenten des Hessischen Bauernverbandes, Karsten Schmal, als Kandidat zum neuen DBV-Vizepräsidenten vorschlagen. Karsten Schmal bewirtschaftet mit seiner Familie in Sachsenhausen, Landkreis Waldeck-Frankenberg, einen landwirtschaftlichen Betrieb mit dem Schwerpunkt Milchviehhaltung.