Hessische Landvolk Hochschule

Die Hessische Landvolk-Hochschule wurde bereits 1949 als zentrale Bildungseinrichtung für die Landwirtschaft und die Bewohnerinnen und Bewohner des ländlichen Raumes eingerichtet und blickt somit auf eine lange Tradition zurück.
Logo HLH
©
Seminarraum TTH
©

Lebenslanges Lernen stand dabei schon immer im Mittelpunkt ihres Handelns. Neben fachlichen Weiterbildungen für Landwirte und Landwirtinnen sind Seminare in den Bereichen Persönlichkeitsbildung, Rechts- und Steuerfragen, Gesundheitsbildung, Jugendbildung, Seniorenbildung, EDV-Schulungen sowie Lehrerfortbildungen heute ein wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit. 

Über das neue Format „Fit for farming“ bietet die Hessische Landvolk-Hochschule gemeinsam mit dem Hessischen Bauernverband kurze Online-Seminare für Mitglieder des Hessischen Bauernverbandes an. In diesen Online-Seminaren werden aktuelle landwirtschaftliche Themen präsentiert und diskutiert. Für Mitglieder des Hessischen Bauernverbandes gibt es attraktive Vergünstigungen zu den Seminaren der Hessischen Landvolk-Hochschule. 

Sitz der Hessischen Landvolk-Hochschule ist in Friedrichsdorf. Direkt in unmittelbarer Nähe befindet sich das TaunusTagungsHotel. Dieses moderne Tagungshaus bietet sowohl die entsprechenden Seminarräume und Tagungstechniken als auch Übernachtungsmöglichkeiten. Zentral im Rhein-Main Gebiet gelegen, aber dennoch mitten im Grünen, bietet das Haus ideale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Weiterbildung.

 

Kontakt??