28.02.2020

Virtual Reality und Bauernhof als Klassenzimmer
Hessischer Bauernverband auf der HeLa in Alsfeld

temp Image
Der Hessische Bauernverband (HBV) erweitert seinen Messeauftritt auf der Hessischen Landwirtschaftsmesse HeLa am kommenden Wochenende in Alsfeld um eine Virtual Reality (VR)-Vorführung. Das in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftlichen Rentenbank verwirklichte Projekt ermöglicht den Besuchern einen hochrealistischen 360°-Einblick in Grünfutterernte, Kuhstall, Schweinestall und mehr. [mehr...]
27.02.2020

„Redet mit uns, nicht über uns!“
HBV-Präsident Schmal beim Politischen Aschermittwoch in Frankfurt am Main

temp Image
Der Präsident des Hessischen Bauernverbandes, Karsten Schmal, hat beim Politischen Aschermittwoch der CDU Frankfurt am 26. Februar in Frankfurt-Harheim eine Rede gehalten, die beim Publikum sehr gut ankam und mit viel Beifall bedacht wurde. [mehr...]
20.02.2020

„Weidetierprämie kann Wolfsbejagung nicht ersetzen“

temp Image
Der Präsident des Hessischen Bauernverbandes (HBV), Karsten Schmal, erkennt die von Hessens Landwirtschaftsministerin Priska Hinz am Mittwoch verkündete Weidetierprämie für Schaf- und Ziegenhalter an, weist aber gleichzeitig darauf hin, dass diese Förderung den dringend benötigten Schutz der Weidetiere durch eine wirksame Wolfsbejagung nicht ersetzen kann. [mehr...]
12.02.2020

Hessischer Bauernverband warnt vor zu großer Ausweitung des Ökolandbaus

Der Staat dürfe nicht zu massiv in die Märkte eingreifen, sagte Generalsekretär Peter Voss-Fels der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden. Wenn etwa Produkte von Biobauern zu stark unterstützt und die Produktion hochgefahren würden, bestehe die Gefahr, dass das Angebot zu groß werde und dadurch die Erzeugerpreise sinken. Diese Entwicklung zeige sich bereits bei der Öko-Milch, erklärte Voss-Fels. Die Biobauern erzielten derzeit nicht mehr die Preise, die sie benötigten, um die Kosten für den höheren Standard zu decken. Die Verbraucher stimmten immer an der Kasse ab, mahnte der Generalsekretär. Deshalb sollte nicht von außen in das Marktgeschehen eingegriffen werden. [mehr...]
10.02.2020

Intensiver Austausch mit Vorstandsmitgliedern
HBV-Bezirksversammlungen Süd, Mitte und Nord gut besucht

temp Image
Auf den drei Bezirksversammlungen des Hessischen Bauernverbandes (HBV) in Gernsheim, Hüttenberg und Gudensberg stand die weitere Verschärfung der Düngeverordnung im Mittelpunkt der Diskussionen. Die Vorstandsmitglieder der Kreis- und Regionalbauernverbände wurden umfassend über aktuelle agrar- und verbandspolitische Themen informiert und nutzten die Gelegenheit zum Austausch mit dem HBV-Vorstand. [mehr...]
04.02.2020

Tag des offenen Hofes 2020
„Gute Gelegenheit zum Verbraucherdialog“

temp Image
„Insektenschutz, Klimaschutz und Gewässerschutz haben in unseren Betrieben einen hohen Stellenwert. Beim Pflanzenschutz, bei der Düngung und in der Tierhaltung wurde in den letzten Jahren vieles verbessert. Tage des offenen Hofes bieten eine gute Gelegenheit, diese und andere Botschaften im Dialog mit den Verbrauchern zu transportieren.“ Mit diesen Worten ruft der Präsident des Hessischen Bauernverbandes, Karsten Schmal, die hessischen Bauernfamilien dazu auf, sich an der bundesweiten Aktion „Tag des offenen Hofes“ am Wochenende des 13./14. Juni 2020 zu beteiligen. Auch an den Wochenenden danach bis in den Herbst hinein sind Hoftage erwünscht. Initiatoren sind der Deutsche Bauernverband, der Deutsche Landfrauenverband und der Bund der Deutschen Landjugend mit ihren Landes- und Kreisverbänden. Interessierte Betriebe werden gebeten, sich spätestens bis Ende März 2020 bei ihren Kreis- oder Regionalbauernverbänden anzumelden. [mehr...]
28.01.2020

Landwirtschaftliche Woche Südhessen mit heftigen Diskussionen
Landwirte fordern Überprüfung der Messstellen und Ursachenforschung

temp Image
Die Kritik am Messstellennetz, das als Grundlage für die Ausweisung der roten Gebieten dient, zog sich wie ein roter Faden durch die Eröffnungsveranstaltung der gestrigen Eröffnung der Landwirtschaftlichen Woche Südhessen in Gernsheim. Neben dem Präsidenten des Hessischen Bauernverbandes, Karsten Schmal, und dem Vorsitzenden des Regionalbauernverbandes Starkenburg, Dr. Willi Billau, kritisierten viele Landwirte die großflächige Ausweitung der roten Gebiete und stellten das diesen zugrundeliegende Messstellennetz in Frage. [mehr...]
23.01.2020

HBV-Präsident Karsten Schmal weist Kritik der Wasserversorger an Landwirten entschieden zurück

„Der Schutz von Boden, Luft und Wasser hat in der Landwirtschaft einen hohen Stellenwert, schließlich handelt es sich hierbei um unsere Produktions- und Lebensgrundlagen.“ Mit diesen Worten weist der Präsident des Hessischen Bauernverbandes (HBV), Karsten Schmal, die Kritik des Landesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz, der von den Landwirten mehr Anstrengungen beim Schutz von Boden und Gewässern verlangt, entschieden zurück. Diese generelle Kritik an den Landwirten gehe zu weit. Schließlich erfüllten 82 Prozent der Messstellen in Deutschland die strengen Trinkwasserqualitätskriterien. [mehr...]
20.01.2020

Strategie 2030 - Deutsche Milchwirtschaft gemeinsam auf dem Weg!

Vertreter der deutschen Milchbranche, darunter auch Karsten Schmal, Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes und Präsident des Hessischen Bauernverbandes, haben eine gemeinsame Strategie erarbeitet, mit der Antworten auf absehbare Herausforderungen der Branche definiert werden. Die Inhalte haben der Deutsche Bauernverband, der Deutsche Raiffeisenverband, der Milchindustrie-Verband, die Interessengemeinschaft Genossenschaftliche Milchwirtschaft sowie der Bundesverband der Privaten Milchwirtschaft heute anlässlich der Internationalen Grünen Woche vorgestellt. [mehr...]
20.01.2020

HBV-Infoveranstaltung zur Afrikanischen Schweinepest am 10. Februar 2020 in Alsfeld

Am Montag, dem 10. Februar 2020, findet in der Stadthalle in Alsfeld eine HBV-Informationsveranstaltung zur Afrikanischen Schweinepest (ASP) statt. Interessenten werden gebeten, sich anzumelden. [mehr...]